Lifestyle,  The Book Club

The Life-Changing Magic of Not Giving a F*** – How to Stop Spending Time You Don’t Have Doing Things You Don’t Want to Do with People You Don’t Like

In dem Buch „Not Sorry – Vergeuden Sie Ihr Leben nicht mit Leuten und Dingen, auf die Sie keine Lust haben“ von Sarah Knight geht es darum zu lernen Nein zu all den Dingen und Personen zu sagen, die zu Stress und Frust führen, anstatt Ja zu sagen. Der erste Schritt ist natürlich zu lernen, dass es egal ist, was andere Leute denken, sonst kann man nichts im Leben umsetzen, weder das Nein-Sagen, noch größere Ziele im Leben. Sarah Knight gibt uns Anweisungen, wie wir herausfinden, wozu wir nicht länger Ja sagen wollen, tatsächlich aufhören zu diesen Dingen Ja zu sagen und diesen Dingen dann auch keine Beachtung mehr schenken. Dabei geht es um vier Kategorien: Dinge; Arbeit; Freunde, Bekannte, Fremde und Familie. Sie lehrt uns, wie wir mithilfe von Höflichkeit und Ehrlichkeit Nein sagen, ohne die Gefühle anderer zu verletzen. Hör auf dich zu entschuldigen, vergiss die Meinung anderer und befreie dich von Verpflichtungen, Scham und Schuld.

Dieses Buch ist wirklich wie gemacht für mich, da ich zu allem Ja sage, auch zu Dingen oder Personen, die mich dann unglücklich machen, mich stressen, etc. Ich habe viel gelernt und bin bereit die Schritte umzusetzen, sodass ich meine Zeit nicht verschwende, mit Dingen und Personen, mit denen ich die Zeit nicht verbringen möchte und mich stattdessen nur auf die Leute und Dinge konzentriere, die mich glücklich machen und mir gut tun.

Wie ist das bei euch? Sagt ihr auch zu allem Ja? Fällt es euch schwer Nein zu sagen? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen, Elisa xx


The book „The Life-Changing Magic of Not Giving a F*** – How to Stop Spending Time You Don’t Have Doing Things You Don’t Want to Do with People You Don’t Like“ by Sarah Knight is about learning to say no to everything that leads to stress and frustration instead of saying yes. The first step, ofc, is to learn that it doesn’t matter what other people think, otherwise you won’t be able to implement anything in life, neither saying no, nor bigger goals in life. Sarah Knight gives up instructions on how to find out what we no longer want to say yes to, how to stop saying yes to those things and then stop paying attention to those things. This involves four categories: things; work; strangers, acquaintances, friends and family. And it teaches us how to say no through politeness and honesty without hurting the feelings of others. Stop apologizing, forget other people’s opinions and free yourself from obligations, shame and guilt.

This book is really made for me, because I say yes to everything, even to things and people that make me unhappy, stress me out, etc. I have learned a lot and I’m ready to implement the steps so that I don’t waste my time with things and people I don’t want to spend time with and instead focus on the things and people that make me happy and are good for me.

How is it with you? Do you say yes to everything? Do you find it hard to say no? Let me know in the comments, Elisa xx

3 Comments

  • Vanessa

    Hi Elisa,
    jaaaaa, das Buch ist riiiichtig super – liebe es auch sehr! Das kann man auch gut und gerne noch ein paar Mal öfter lesen, da werden mir beim zweiten Mal bestimmt noch mehr Dinge auffallen als beim ersten Lesen. Ich habe jedenfalls sehr viele Post-Its da reingeklebt 😀
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar zu Allie Mackin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.